Alleinerziehend

Alleinerziehenden-Treff im Mütterzentrum Fürth
In der Regel an jedem ersten und dritten Freitag im Monat ab 17 Uhr treffen sich Alleinerziehende mit oder ohne Kinder, um zu quatschen, zu lachen, zu weinen und Feste zu feiern. Auch der Erfahrungs- und Informationsaustausch kommt nicht zu kurz.

Allgemeine soziale Beratung der Caritas Fürth
Die allgemeine soziale Beratung der Caritas Fürth berät zum Sozialrecht (SGB IX, II, II, XII), bei Trennung und Scheidung, Erziehungsproblemen, Arbeitslosigkeit, Mikrationsproblemen, vermittelt Mutter-Kind-Kuren und Hausaufgabenbetreuung.

Beratung Alleinerziehender durch die Sozialen Dienste des Jugendamts Fürth
Alleinerziehende stehen vor besonderen Herausforderungen bei der Bewältigung ihres Alltags. Das Jugendamt vermittelt fachkundige Hilfe, speziell auf die wirtschaftlichen und sozialen Lebensbedingungen Alleinerziehender abgestimmt.

Betreuter Umgang im Mütterzentrum
Im Mütterzentrum gibt es ein vom Jugendamt Fürth und Familiengericht Fürth initiiertes Projekt, den „Betreuten Umgang“ nach Trennung und Scheidung. Betreuter Umgang (BU) bedeutet, dass während der Kontakte zwischen den Umgangsberechtigten und dem Kind/den Kindern eine „dritte, neutrale“ Person anwesend ist.

Erholung und Kuren (auch) für Alleinerziehende
Hier finden sich Angebote des Müttergenesungswerks, des Caritas-Verbands Fürth, der Bundesarbeitsgemeinschaft Familienerholung und der Arbeitsgemeinschaft Eltern- und Kind-Kur-Klinken zu Mütter-Kuren und Mutter-Kind-Kuren.

Erziehungsberatung für Alleinerziehende durch das Stadtjugendamt Fürth
Alleinerziehende sind in einer besonderen Situation, die sich auf die Erziehung ihrer Kinder auswirkt. Beratung und Begleitung bei familiären Krisen, zur Verarbeitung von Trennung, bei der Klärung der Ausübung der elterlichen Sorge und Umgangskontakten nach Trennung, Stärkung der Erziehungskompetenz.

Ferienzeit für Mutter und Kind sinnvoll verbringen
Die Tipps reichen von der Ferienbetreuung für Fürther Kinder über das Kinderferienprogramm der Abteilung Jugendarbeit im Fürther Sozialrathaus bis hin zu Ferienfreizeiten, Ferienfahrten, Kinder- und Jugend-Reisen, Familienerholung und Kuren für die Mutter, für’s Kind oder für beide.

Gesundheitsberatungsstelle der Stadt Fürth sowie Kinder- und Jugendärztlicher Dienst
In der Gesundheitsberatung für Kinder u. Jugendliche u. ihre Familien (ehemalige Mütterberatung) beantworten eine Kinderärztin und Kinderkrankenschwester kostenlos und ohne Voranmeldung Fragen zu den Themen: Stillen, Ernährung, Impfung, Karies-Rachitis-Prophylaxe, Entwicklung, Allergien, Blähungen, Verstopfung, Schlafstörungen und mehr …

Hilfen zur Erziehung durch die Sozialen Dienste des Jugendamts
Wer bei der Erziehung seines Kindes Hilfe, Rat oder Unterstützung benötigt, weil er mit Erziehungssituationen nicht mehr allein zurechtkommen, der kann sich an das Jugendamt wenden. Auch Kinder und Jugendliche können sich dorthin wenden.

Infobörse der evangelischen Fachstelle Alleinerziehende Nürnberg
Die Infobörse informiert zu allen Bereichen des Alleinerziehens. Die Fachstelle ist Kontakt- und Anlaufstelle für alleinerziehende Mütter und Väter, Patchworkfamilien, für getrennt lebende Eltern in Nürnberg und Nordbayern.

Kirchliche allgemeine Sozialarbeit (KASA) der Diakonie Fürth
Speziell für Alleinerziehende: Einzel-, Familien-, Trennungs-, Scheidungs-, psychosoziale Beratung, materielle Existenzsicherung, staatliche Transferleistungen, Unterstützung bei Problemen mit Ämtern und Behörden (z.B. Jobcenter), spezielle Situation Alleinerziehender.

Leitfaden für Alleinerziehende aus der Fürther Innenstadt (pdf 954 KB)
Der Leitfaden für Alleinerziehende listet zahlreiche Unterstützungs- und Leistungsangebote auf, von „Kindschaftsrecht“ über „Existenzsicherung/Finanzielle Hilfen“, „Kinderbetreuung“, „Beratungsstellen und ihre Angebote“ bis hin zu „Wohnen in Fürth“.

Modellprojekt TANDEM stärkt Familien im SGB II
„TANDEM“ will langzeitarbeitslosen Eltern, Alleinerziehenden sowie ihren Kindern neue Zukunftschancen eröffnen. Jugendhilfe und Jobcenter stärken gemeinsam berufliche und gesellschaftliche Teilhabechancen von Eltern und Kindern, die Arbeitslosengeld II erhalten.

Mütterberatung – von Hilfen zur Erziehung übers Schreibaby bis zum Haus für Mutter und Kind
Hier Finden Mütter (und Väter) – ob Alleinerziehend oder nicht – Rat und Unterstützung  online oder vor Ort in Fürth u.a. in Erziehungsfragen, Trennungsfragen, finanziellen Fragen und bei sonstigen Problemen in der Familie.

Netzwerk für Alleinerziehende im Mütterzentrum Fürth
Einladung: Komm zu unserem Netzwerktreffen, damit wir gemeinsam neue Perspektiven für unser Leben entwickeln. Bei unseren Treffen ist Platz für alles, was Dich im Moment bewegt, Dich beschäftigt und wofür Du eine Antwort suchst.

PEKiP-Gruppe für alleinerziehende Mütter der Diakonie
Abseits vom Alltagstrubel können Mütter eine gemeinsame Spielzeit mit ihrem Kind genießen und sich mit anderen Frauen austauschen. Die PEKiP-Leiterin zeigt den Müttern Spielanregungen, die dem jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes entsprechen.

Ratgeber für Alleinerziehende des Bayerischen Staatsministeriums
Das Ministerium gibt einen Überblick über Beratungs- und Unterstützungsangebote, Famlienrecht, finanzielle Hilfen, Steuern und Sozialversicherung, Möglichkeiten der Gestaltung der Erwerbstätigkeit sowie Ausbildung und Angebote zur Kinderbetreuung.

Schwangerenberatung
Die verschiedenen Schwangerschaftsberatungsstellen ob Jugendamt, Diakonie oder Caritas informieren und beraten kostenlos über alle Fragen im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft. Dazu gehören auch Fragen der Sexualaufklärung, Verhütung und Familienplanung.

Stichwort „Alleinerziehend“ im „Familien-Wegweiser.de“
Der Wegweiser ds Bundesfamilienministeriums informiert u.a. über Kindergeld und Elterngeld für Alleinerziehende, steuerliche Entlastungen, Leistungen des Arbeitslosengelds II (ALG II) und Leistungen der Sozialhilfe für Alleinerziehende sowie Hilfen für Eltern in besonderen Situationen.

Unterstützung für bedürftige / benachteiligte Kinder und Jugendliche
Die Bürgerstiftung Fürth von Bürgern für Bürger unterstützt als Einzelfallhilfe bedürftige / benachteiligte Kinder und Jugendliche, vor allem im Bereich Sport , d.h. sie übernimmt Mitgliedsbeiträge für Vereine und Ausstattung (Kleidung, etc.).

Web-Portal „die-alleinerziehenden.de“
Das Portal “die-alleinerziehenden.de” ist ein Projekt des Verbands alleinerziehender Mütter und Väter e.V., unterstützt von der Stiftung der Aktion Mensch (VAMV). Im VAMV organisieren sich aktive, mutige und unabhängige Menschen, die ihre Kinder alleine erziehen.

Website Bundesverband alleinerziehender Mütter und Väter
Der Bundesverband Verband alleinerziehender Mütter und Väter (VAMV) unterstützt die Alleinerziehenden durch aktuelle Informationen, durch professionelle Beratung und durch engagierte Lobbyarbeit.

Website Landesverband Bayern alleinerziehender Mütter und Väter
Der VAMV Landesverband Bayern e.V. ist eine gemeinnützige Selbsthilfeorganisation, die sich überkonfessionell und politisch unabhängig für die speziellen Belange von Einelternfamilien einsetzt und speziell auf die Landesgesetzgebung Einfluss nimmt.

Website Zentrum für Alleinerziehende e.V. Grünes S.O.f.A Erlangen
Das Zentrum für Alleinerziehende in Erlangen ist eine Kontaktstelle des Landesverband Bayern alleinerziehender Mütter und Väter. Es setzt sich in erster Linie für die Interessen und Belange alleinerziehender Eltern und Besuchseltern ein.

Zuschuss zur Kinderbetreuung und in Kindertageseinrichtungen
Wenn Eltern die Kosten für Krippe, Kindergarten, Hort, Tagespflege, Ganztags- oder Nachmittagsbetreuung der Schule nicht selbst aufbringen können, werden sie unter bestimmten Voraussetzungen vom Jugendamt vollständig oder teilweise bezahlt.