Sport bei Behinderung

Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern e. V. (BVS Bayern)
Der BVS Bayern bietet alle Arten des Sports u.a. für Amputierte, Diabetiker, Gefäßerkrankte, Wirbelsäulenerkrankte, Geistig Behinderte, psychisch Erkrankte, Krebsnachsorgepatienten wie auch für Menschen ohne Behinderung.

Behinderten- und Vital-Sportverein (BVS) Fürth e. V.
Integratives Sportangebot „Erlebte Integrative Sportschule“ für Kinder mit und ohne Behinderung, Gymnastik, Tischtennis, Kegeln, Leichtathletik, Fußballtennis, Rehabilitationssport, Schwimmen, Wassergymnastik, Kinderturnen und mehr.

Freizeit- und Reha-Angebote der Lebenshilfe Fürth
Freizeit- und Reha-Angebote für Schülerinnen und Schüler der Hallemann-Schule, Bewohnerinnen und Bewohner der Lebenshilfe-Wohnstätten, Beschäftigte der Dambacher Werkstätten und Jugendliche und Erwachsene mit Beeinträchtigungen.

Gehörlosen Sport-Club Fürth / Bay. 1963 e.V.
Der Gehörlosen Sport-Club Fürth (GSC) tritt mit den Abteilungen Fußball, Basketball, Kegeln, Dart, Motorsport, Schach, Schwimmen und Gymnastik an. In Fürth-Stadeln betreibt der GSC ein eigenes Club-Heim.

ING-DiBa-Marathon zum Welt-Down-Syndrom-Tag
Der „Laufclub 21“ um Anita Kinle, ausgezeichnet mit dem „Welt Down Syndrom Award“, richtet 2018 den 8. ING-DiBa-Marathon zum Welt-Down-Syndrom-Tag in Fürth am 18. März aus, bei dem bis zu 1.000 Läufer unter dem Motto „Überwältigt von dir“ an den Start gehen.