Betreuung Erwachsener

Betreuungsstelle des Jugendamts für Erwachsene
Ein Betreuer wird vom Gericht bestellt, wenn ein Volljähriger aufgrund einer psychischen Krankheit oder einer körperlichen, geistigen oder seelischen Behinderung seine Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht besorgen kann. Das Jugendamt berät.

Betreuungsverfahren am Amtsgericht Fürth
Das Betreuungsgericht ist das für Betreuungs- und Unterbringungsangelegenheiten Volljähriger berufene Gericht und somit zuständig für die rechtliche Betreuung von Erwachsenen. Das Betreuungsgericht ist in Deutschland eine Abteilung des Amtsgerichts, die für das Betreuungsverfahren zuständig ist.

Gesetzliche Betreuung für Erwachsene durch die Diakonie Fürth
Das Amtsgericht bestellt Betreuer für Personen, die auf Grund körperlicher, seelischer oder geistiger Behinderung ihre rechtlichen Angelegenheiten ganz oder teilweise nicht besorgen können. Das Diakonische Werk Fürth führt gesetzliche Betreuungen und berät.