Trennungsberatung, Scheidungsberatung

Betreuter Umgang (BU) nach Trennung und Scheidung (pdf 49 KB)
BU bedeutet, dass während der Kontakte zwischen den Umgangsberechtigten und dem Kind bzw. den Kindern eine „dritte, neutrale“ Person anwesend ist. Die zeitlich begrenzte Hilfsmaßnahme soll Eltern zu eigenverantwortlichem Umgang befähigen.

Begleiteter Umgang im Mütterzentrum
Im Mütterzentrum gibt es ein vom Jugendamt Fürth und Familiengericht Fürth initiiertes Projekt, den „Betreuten Umgang“ nach Trennung und Scheidung. Betreuter Umgang (BU) bedeutet, dass während der Kontakte zwischen den Umgangsberechtigten und dem Kind/den Kindern eine „dritte, neutrale“ Person anwesend ist.

Paarberatung der Caritas Fürth

Die Caritas berät u.a. zur Klärung von Familien-, Ehe- und Partnerschaftsproblemen und -konflikten, bei Entscheidungen in Familienkrisen, bei Trennung und Scheidung, zur Situation der Kinder und Jugendlichen in Krisen- und Trennungssituationen.

Trennungsberatung der Diakonie Fürth
Das Diakonische Werk Fürth bietet im Rahmen der kirchlichen allgemeinen Sozialberatung (KASA) eine Trennungs- und Scheidungsberatung an, u.a. zu den Themen: materielle Existenzsicherung, staatliche Transferleistungen oder psychosoziale Beratung.

Trennungsberatung der Erziehungs- und Familienberatung
Beraterische und/oder therapeutische Gespräche mit dem Nahziel einer Entspannung der Paarbeziehung dienen somit dem Fernziel, die Erziehungsfähigkeit der Eltern zu erhalten bzw. zu verbessern – auch im Trennungsfall!