Sterbefall

Bestattung und Bestattungstermine
Nach der Beurkundung des Sterbefalles und Ausstellung der Sterbeurkunden ist der Sterbefall dem Standesamt, Bestattungsabteilung, anzuzeigen. Hier werden auch die Leistungen der Friedhofverwaltung beantragt. Mit Merkblatt für den Sterbefall zum Download.

Das evangelisch-lutherische Dekanat Fürth zum Sterbefall
Das Internetportal des Dekanats Fürth beantwortet mit dem Link auf die „Evangelische Kirche in Deutschland“ (EKD) Fragen zum Tod und zum Sterben, verlinkt auf das Trauernetz.de, die Telefonseelsorge und informiert rund um die Bestattung.

Nicolaidis Stiftung für verwitwete Mütter und Väter
Die Stiftung tritt für die Belange junger Witwen und Witwer und deren Kinder ein. Zu den Hilfsangeboten gehören Selbsthilfegruppen, Trauerbegleitung, finanzielle und rechtliche Beratung und spezielle Projekte für Kinder und Jugendliche.

Trauerbegleitung in der Erzdiözese Bamberg

Die Trauerbegleitung in der Erzdiözese Bamberg, zu der auch das Dekanat Fürth gehört, offeriert u.a. folgende Angebote: Allgemeine Trauerangebote, Verwaiste Eltern, Trauer bei begrenzter Lebenserwartung, trauernde Kinder und Jugendliche, Trauer nach Suizid.

Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen – Lacrima
Der Verlust eines Elternteils, eines Bruders oder einer Schwester durch den Tod ist für Kinder und Jugendliche ein schwerer Schock. Die Johanniter begleiten Kinder und Jugendliche bei ihrer Trauerarbeit und bieten Hilfe in den verschiedenen Trauerphasen.

„Was ist bei einem Sterbefall zu tun?“ – Merkblatt der Stadt Fürth (pdf 64 KB)

Das Merkblatt der Stadt Fürth „Was ist bei einem Sterbefall zu tun?“ gibt Antworten auf alle Fragen rund um den Sterbefall in Fürth und listet sämtliche amtlichen Stellen mit Adresse, Telefon- und Faxnummer auf, die im Sterbefall von Bedeutung seinkönnen.