Fürther Kinderhorte

Fürther Kinderhorte: Börse für freie Plätze
Eine Börse für freie Plätze in Kindergärten, Krippen und Horten. Die Einrichtungen werden gebeten, Kapazitäten per Mail an die Abteilung Internet im Bürgermeister- und Presseamt zu melden.

Fürther Kinderhorte finden über ISKA

Die Webseite des Instituts für Soziale und Kulturelle Arbeit (ISKA) listet alle Fürther Kindertageseinrichtungen nach Postleitzahlen auf. Um die Horte aufzurufen, kann die Suche auf „Schulkinder“ begrenzt werden.

Fürther Kinderhorte finden über www.fuerth.de
Die Webseite der Stadt Fürth listet alle Kinderhorte städtischer, kirchlicher und freier Träger in jeweils alphabetischer Reihenfolge auf: mit Ansprechpartner, Adresse, Telefon, E-Mail und Internetauftritt, falls vorhanden.

Fürther Kinderhorte nach Stadtteilen sortiert finden:
Der Klick auf die Kinderhorte in den Stadtteilen führt auf deren eigene Homepage, auf eine Webseite von fuerth.de oder familieninfo-fuerth.de mit Ansprechpartner, Adresse, Telefon, E-Mail und Internetauftritt, falls vorhanden.

Innenstadt

Stadtpark und Stadtgrenze

Nördliche Südstadt

Östliche Südstadt

Westliche Südstadt

Kalbsiedlung Weikershof

Dambach Unterführberg

Oberführberg

Burgfarrnbach Atzenhof

Unterfarrnbach

Hardhöhe

Scherbsgraben Billinganlage (Stadtteile ohne Hort)

Eigenes Heim Schwand

Poppenreuth (kein Hort)

Ronhof Kronach

Sack Bislohe Braunsbach

Stadeln Mannhof

Vach Ritzmannshof

Zuschuss zur Kinderbetreuung und in Kindertageseinrichtungen
Wenn Eltern die Kosten für Krippe, Kindergarten, Hort, Tagespflege, Ganztags- oder Nachmittagsbetreuung der Schule nicht selbst aufbringen können, werden sie unter bestimmten Voraussetzungen vom Jugendamt vollständig oder teilweise bezahlt.